Vorösterliche Freude – Geldsegen für Wilhelmi-Gymnasium


Vorösterliche Freuden machten sich am vergangenen Donnerstag beim Wilhelmi-Gymnasium-Sinsheim (WHG) breit, als sich Schüler und Lehrer, Mitglieder des Elternbeirates (EBR) und des „Vereins der Freunde“ des WHG zu einer Schecküberreichung auf dem Schulgelände trafen.
Nachdem die energetische Sanierung der Schule abgeschlossen ist, sind die für die Umbauphase vorhandenen finanziellen Mittel weitestgehend aufgebraucht. Zur Einrichtung des in neuem Glanz erstrahlenden Oberstufenraumes sowie für die Beschaffung neuen und Ergänzung vorhandenen Equipments der Theater-AG beschloss der EBR daher spontan, aus vorhandenen Rücklagen insgesamt 2.500.- € zur Verfügung zu stellen. Und auch der „Verein der Freunde“ stand dem in nichts nach und spendete einen Betrag in Höhe von 2.000.- €.
„Schüler sollen sich auf die Oberstufe freuen und sich in „ihrem“ Raum eben richtig wohlfühlen können – und auch die Teilnehmer der Theatergruppe erfahren mit neuer Ausrüstung bestimmt nochmals einen Motivationsschub“, waren sich alle einig.




Im Bild v.l. : Schulleiter Thomas Gißmann, Maria Huvar (Vorsitzende EBR), Dr. Jürgen Karrer (Vorsitzender „Verein der Freunde“), inmitten der Schüler der beiden Theatergruppen Uta Kissenbeck (Lehrerin) sowie Vera Finck (künstlerische Leiterin der Theater-AG) und Swen Illig (Kassenwart des EBR).