Von Eltern - für Kinder

"Finanzspritze" für die neue Schulbibliothek durch Elternbeirat

Wie in der letzten Elternbeiratssitzung beschlossen, wurde an die Schulbibliothek ein Scheck über 1.500 € von Frau Huvar (stellv. Vorsitzende des EBR) und Herrn Illig (Kassenwart des EBR) überreicht.

Mit diesem Geld können nun weitere Bücher aber auch andere Medien beschafft und leere Regale hoffentlich bald gefüllt werden.

Ermöglicht werden derartige Aktionen letztendlich ausschließlich durch die Eltern, die durch ihre Spende des sog. Elterngroschens bei den ersten Elternabenden eines Schuljahres die finanzielle Grundlage des EBR schaffen. Vielen Dank!

Die Schulbibliothek ist eine Zweigstelle der Stadtbibliothek und hat montags bis donnerstags jeweils von 12.00 bis 14.00 Uhr geöffnet.
Ausleihen kann man Bücher und andere Medien über den normalen Ausweis der Stadtbibliothek.

Im Bild von links: Swen Illig (Kassenwart EBR), OB Rolf Geinert, Schulleiter Thomas Gißmann, Daniela Kemmet (Leiterin Stadtbibliothek) und Maria Huvar (stellv. EBR-Vorsitzende) - Foto: privat